"Cola, Cash und Kaugummi"

Lustspiel in drei Akten von Bernd Gombold

Zum Inhalt:

Die Gastwirtschaft „Zum alten Seewirt“ ist eine altmodische Dorfkneipe und gehört der Gemeinde Rotenberg. Bürgermeister Anton Knackig und sein Stellvertreter Johann Klemmer verkehren dort täglich und regieren von dort aus das Dörfchen Rotenberg nach Gutsherrenart.

Die örtliche „Anstandsliga" möchte den „Alten Seewirt" aber zu einem Begegnungszentrum für Frauen umgestalten, während die neue Pächterin Sabine Sauer frischen Wind inziehen lassen will.
Sie will dem verstaubten Schuppen modernes Flair verleihen und den See touristisch erschließen und attraktiver machen. 
Für den Bürgermeister ist das alles unnötiger „amerikanischer Firlefanz“. Er kündigt der neuen Wirtin den Pachtvertrag und setzt seinen Gemeindearbeiter Peter Schnell als Ersatz-Wirt ein.

Sabine, ihre Freunde und die "Anstandsliga" wollen den selbstherrlichen Bürgermeister mit seinen eigenen Waffen schlagen...